Übung 31.03.2018

Übungsobjekt war die Volkshalle.

Angenommene Lage war ein Brand auf dem Dach.

Ausbildungsinhalte:

  • Aufbau der Wasserversorgung
  • Brandbekämpfung
  • Tragbare Leitern

     

Übung 17.03.2018

Die Übung fand am Feuerwehrhaus und im Bauhof statt.

Die Übung wurde in zwei Bereiche unterteilt:

1. Fahrzeug und Gerätekunde
2. Atemschutz

Ausbildungsinhalte Atemschutz war der Notfall eines Atemschutzgeräteträgers :

– Unterweisung Atemschutz allgemein
– Unterweisung und Handhabung der Sicherungstrupptasche
– Übung Atemschutznotfall unter Sicht
– Übung Atemschutznotfall unter fast “Nullsicht”
– Nachbesprechung

Übung 17.02.18

Die Übung fand auf dem Gelände der Grundschule statt.

Ausbildungsinhalte waren :

Transport von verletzten Personen

• Schleifkorbtrage

• Spineboard

Übung 03.02.18

Die Übung fand am Feuerwehrhaus statt.

Ausbildungsinhalte waren :

– Maschinistenschulung STLF 20/25, LF 8/6
– Betrieb
– Funktionsweise
– Trockensaugprobe, usw.

 

 

Übung am 12.01.2018

Der erste theoretische Übungsabend der Einsatzabteilung.
Hier wird auf die Unfallverhütungsvorschrift (UVV) eingegangen.

Ausbildungsthemen waren:

  • UVV allgemein
  • Brandmeldeanlage (BMA), Vorgehen im Einsatz

Im Anschluss daran wurden noch einige organisatorische Themen angesprochen.

Winterwanderung am 28.12.2017

Um 10:30 Uhr wurde sich am Feuerwehrhaus in Löhnberg getroffen.
Der Weg führte uns nach einer Wanderung nach Niedershausen zum Gasthaus Neu.

Hier wurde gemeinsam gegessen und der Nachmittag verbracht.
Wie in den Jahren zuvor war es wieder einmal ein schöner und gelungener Jahresabschluss.

Veröffentlicht unter Allg.