Übung 31.03.2018

Übungsobjekt war die Volkshalle.

Angenommene Lage war ein Brand auf dem Dach.

Ausbildungsinhalte:

  • Aufbau der Wasserversorgung
  • Brandbekämpfung
  • Tragbare Leitern

     

Übung 17.03.2018

Die Übung fand am Feuerwehrhaus und im Bauhof statt.

Die Übung wurde in zwei Bereiche unterteilt:

1. Fahrzeug und Gerätekunde
2. Atemschutz

Ausbildungsinhalte Atemschutz war der Notfall eines Atemschutzgeräteträgers :

– Unterweisung Atemschutz allgemein
– Unterweisung und Handhabung der Sicherungstrupptasche
– Übung Atemschutznotfall unter Sicht
– Übung Atemschutznotfall unter fast “Nullsicht”
– Nachbesprechung

Übung 17.02.18

Die Übung fand auf dem Gelände der Grundschule statt.

Ausbildungsinhalte waren :

Transport von verletzten Personen

• Schleifkorbtrage

• Spineboard

Übung 03.02.18

Die Übung fand am Feuerwehrhaus statt.

Ausbildungsinhalte waren :

– Maschinistenschulung STLF 20/25, LF 8/6
– Betrieb
– Funktionsweise
– Trockensaugprobe, usw.

 

 

Übung am 12.01.2018

Der erste theoretische Übungsabend der Einsatzabteilung.
Hier wird auf die Unfallverhütungsvorschrift (UVV) eingegangen.

Ausbildungsthemen waren:

  • UVV allgemein
  • Brandmeldeanlage (BMA), Vorgehen im Einsatz

Im Anschluss daran wurden noch einige organisatorische Themen angesprochen.

Übung Sa., 25.11.2017

Bild

Die Übung fand am Feuerwehrhaus statt.

Thema der Übung war die Technische Hilfeleistung bei Verkehrsunfällen.
Es wurde parallel mit STLF und VRW gearbeitet.

Ausbildungsinhalte :

•­ Sicherung der Einsatzstelle
• Standard – Einsatz- Regeln
• Schonende Rettung von Personen aus PKW mit Dachentfernung
• Einsatz mit Kettensatz

 

 

Übung Sa., 11.11.2017

Wie immer gegen Ende des Jahres stand der Hydrantengang auf dem Übungsplan.

In verschiedene Gruppen eingeteilt wurden die Unterflurhydranten kontrolliert und Folie eingelegt.
Die Folie verhindert ein Einfrieren im Winter.
Ebenfalls wurden die Angaben auf den Hydrantenschildern überprüft, bzw. ob überhaupt ein Schild vorhanden ist.

Nachdem alle Feuerwehrkameraden wieder im Feuerwehrhaus eingetroffen waren, wurde gemeinsam gegessen.

Übung Sa., 28.10.2017

Die Übung fand am Feuerwehrhaus statt.
Thema der Übung war die Technische Hilfeleistung bei Verkehrsunfällen (Sichern).
Es wurde parallel mit dem neuen VRW und STLF 20/25 vorgegangen.

  • Ausbildungsinhalte :
    – Standard – Einsatz- Regeln
    – Sicherung der Einsatzstelle
    – Ordnung an der Einsatzstelle
    – Geräteablage
    – Sicherung des Fahrzeuges in Normal -Seiten- und Dachlage

 

 

 

Übung Sa, 14.10.2017

Die Übung am Aussichtsturm am Grillplatz “In der Crombach” statt

Angenommene Lage:

bewusstlose (angetrunkene) Person

Aufgabe:

  • Betreuung und Versorgung der bewusstlosen Person
  • Sicherung / Eigensicherung
  • Rettung über Treppe
  • Rettung zum Außenbereich

Übung Mo., 02.10.2017

Gemeinschaftsübung der Feuerwehren der Großgemeinde Löhnberg.

Die Übung fand in Obershausen statt (Mühle Ortsausgang)

Es wurden zwei Abschnitte gebildet:

  1. Abschnitt: Brandbekämpfung
  2. Abschnitt: Hochwasserschutz

Im Anschluss an die Übung wurde gemeinsam im Feuerwehrhaus Obershausen gegessen.