Übung 12.01.2024, 19:30 Uhr

Der Unterricht fand im Feuerwehrhaus statt.

Ausbildungsthema war die UVV (Unfallverhütungsvorschrift)

  • Feuerwehr im Straßenverkehr
  • Sicherheit im Feuerwehrfahrzeug
  • Schläuche und Armaturen
  • Organisatorisches

Winterwanderung am Fr. 29.12.2023

Um 09:00 Uhr wurde sich an der Kreissparkasse in Löhnberg getroffen.

Ziel war der Landgasthof „Kubacher Hof“. Hier wurde gemeinsam gegessen und der Nachmittag verbracht. Wie immer war es ein schöner und gelungener Jahresabschluss.

Veröffentlicht unter Allg.

Einsatz 11.12.2023, 13:40 Uhr

Hilfeleistung. Verkehrsunfall Waldhäuser Str. Löhnberg. Eine eingeschlossene Person aus verunfalltem PKW befreit. Absicherung der Unfallstelle und Aufnehmen von ausgelaufenen Betriebsstoffen.

Feuerwehr sorgt bei Schneefall für die Sicherheit

Auch in Löhnberg war die Freiwillige Feuerwehr durch den starken Schneefall gefordert, um für freie Straßen und damit für die Sicherheit der Bürger zu sorgen. Der Schnee war sehr schwer und brachte dadurch die Bäume zum Umfallen. So musste die Feuerwehr raus, um Richtung Dillhausen einen Baum am Montagabend wegzuräumen. Dienstagmorgen, um 4.50 Uhr, ging es zum nächsten Einsatz, um Richtung Dillhausen und direkt im Anschluss Richtung Niedershausen Straßen frei zu räumen. Um 6.50 Uhr ging es direkt zum nächsten Einsatz, da sich ein Baum auf der Abbiegespur auf der B49 Richtung Weilburg befand. 
Solche Einsätze sind für die Einsatzkräfte der Feuerwehren nicht ungefährlich. Sie geben alles, um zügig die Straßen wieder befahrbar zu machen. Daher wäre es wünschenswert, so Wehrführer Mario Lichert, wenn die Einsatzkräfte der Feuerwehren in solch einer Situation nicht noch durch Verkehrsteilnehmer gefährdet werden, welche die Absicherungen durch Feuerwehrfahrzeuge einfach ignorieren. Die Autofahrer bringen mit diesem Verhalten nicht nur die Einsatzkräfte in Gefahr, sondern auch sich selbst.